Bericht über den 14. Deutschen Psychotherapeutentag

Der 14. Deutsche Psychotherapeutentag (DPT) am 9. Mai 2009 in Berlin widmete sich der Zukunft der Ausbildung…

Prof. Dr. Bernhard Strauß vom Universitätsklinikum Jena gab als Leiter der Forschergruppe dem Psychotherapeutentag einen Überblick über die zentralen Ergebnisse des Gutachtens. Er erinnerte daran, dass u. a. die Veränderung der Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung des Psychologischen Psychotherapeuten (PP) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJP) durch die Einführung der europäischen Studienabschlüsse mit Bachelor-Master-Systematik Anlass des Gutachtens war.

Dazu habe das Gutachten die aktuelle Ausbildungslandschaft in der Psychotherapie umfassend aufgearbeitet, Entwicklungen in der Psychotherapie im In- und Ausland dargestellt, Aussagen zu Inhalten und Ausgestaltung der alten und neuen pädagogischen und psychologischen Studiengänge getroffen, Vorschläge zu neuen inhaltlichen Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zum PP und KJP gemacht, Möglichkeiten einer der ärztlichen Ausbildung vergleichbaren Direktausbildung geprüft und Empfehlungen dazu abgegeben, ob Psychotherapeuten zusätzliche Kompetenzen erhalten sollten, wie z. B. die Verordnung von Arzneimitteln.

Quelle: Bundespsychotherapeutenkammer – 14. Deutscher Psychotherapeutentag

Das könnte Sie auch interessieren:

(Comments are closed)
  • Als Mitglied anmelden

  • Newsletter abonnieren

    Wenn Sie regelmäßig über neue Artikel auf dieser Seite informiert werden möchten, können Sie den Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann 1-3x pro Monat eine Mail mit den aktuellen Artikeln auf dieser Seite.
    Sie können unseren Newsletter jederzeit stornieren. Eine diesbezügliche Anleitung ist in jeder Nachricht enthalten. (*erforderliche Angaben)
  • Interessante Veanstaltungen

    • 08 11 2019
      38. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
    • 30 10 2020
      39. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
  • Kategorien