Teilnahme erwünscht – Studie DIA-Reha − Diagnostik-Intervention-Arbeitszufriedenheit im Berufsleben von Rehabilitationspsychologinnen und Rehabilitationspsychologen

Rehabilitationspsychologie ist das, was Du daraus machst? Oder… Frau Franke will es wissen! Bitte helfen Sie uns bei unserer Studie DIA-Reha − Diagnostik-Intervention-Arbeitszufriedenheit im Berufsleben von Rehabilitationspsychologinnen und Rehabilitationspsychologen − eine bundesweite empirische Studie unter: https://www.soscisurvey.de/DIA-Reha/ Ich lehre seit 18 … Continue reading

Gründung einer „Europäische Gesellschaft für Klinische Psychologie und psychologische Behandlung“

DGPs-Rundmail an KL Liebe Kollegin, Lieber Kollege, wie Sie vielleicht mitbekommen haben, haben wir im letzten Jahr eine Europäische Gesellschaft für Klinische Psychologie und psychologische Behandlung gegründet (European Association for Clinical Psychology and Psychological Treatment; EACLIPT). Dies erschien notwendig, da … Continue reading

TVöD Kommunal: Frist für Antrag auf Höhergruppierung nach E14 für angestellte PP und KJP läuft aus!

Für alle KollegInnen, die nach dem TVöD-kommunal vergütet werden: Ver.di weist darauf hin, dass die Höhergruppierung in die Vergütungsgruppe E 14 gemäß TVöD bis zum 31.12.2017 beantragt werden muss, da sie nur dann rückwirkend zum 01.01.2017 gelten kann. Spätere Anträge … Continue reading

Fremdsprachige Assessments, Fragebögen und Tests gesucht!

In der Reha-Wissenschaftlichen Abteilung der Universität Würzburg wird in einem aktuellen Projekt an einer Übersicht zu fremdsprachigen Assessments, die ggf. in der Rehabilitation Verwendung finden oder finden können, gearbeitet. Die KollegInnen sind dankbar für entsprechende Materialien oder Hinweise, siehe: http://www.psychotherapie.uni-wuerzburg.de/forschung/assessments-fremdsprachig.html

Reha-Bericht: Update 2016 der Deutschen Rentenversicherung erschienen

Mit dem Reha-Bericht: Update 2016 werden die wichtigsten aktuellen Daten und Fakten zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation der Rentenversicherung zur Verfügung gestellt. Das Update beschreibt Umfang und Struktur der medizinischen und beruflichen Rehabilitation sowie die Aufwendungen der Rentenversicherung für Reha-Leistungen. … Continue reading

Mitmachen! – Psychodiagnostik in der somatischen Rehabilitation

Patienten mit körperlichen Erkrankungen leiden sehr häufig auch unter komorbiden psychischen Störungen. In vielen Einrichtungen hat sich deshalb die Durchführung eines Screenings auf psychische Symptome etabliert.Die anschließende vertiefende Psychodiagnostik kann die genannten Beschwerden und Symptome genauer abklären und eine wichtige … Continue reading

Kino: VÄTER UND TÖCHTER – Ein ganzes Leben

„Wenn Dich die Vergangenheit nicht loslässt, hilft Dir die Liebe darüber hinweg“ Kurzinhalt: New York, 1989. Bestsellerautor Jake Davis (Russell Crowe) ist nach dem Unfalltod seiner Frau alleine für seine kleine Tochter Katie (Kylie Rogers) verantwortlich. Doch der Verlust setzt … Continue reading

Aktualisiertes Anforderungsprofil zur Durchführung der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR) veröffentlicht

Rehabilitanden mit ausgeprägten beruflichen Problemen benötigen in der medizinischen Rehabilitation Behandlungskonzepte, die besonders darauf ausgerichtet sind, ihre Teilhabe am Arbeitsleben dauerhaft zu sichern. Die Rentenversicherung hat ihr 2012 entwickeltes Anforderungsprofil zur Durchführung der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation Ende 2015 überarbeitet. Darin … Continue reading

Projekt „Aktualisierung der Reha-Therapiestandards“ abgeschlossen

Das von der Deutschen Rentenversicherung in Auftrag gegebene Projekt zur „Aktualisierung der Reha-Therapiestandards“ (10/2013-09/2015) ist abgeschlossen. Ziel war es, alle neun vorliegenden Reha-Therapiestandards (RTS) an den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand, neue Reha-Konzepte sowie die KTL 2015 anzupassen. Darüber hinaus erfolgten indikationsübergreifende … Continue reading

Praxisempfehlungen für psychologische Interventionen in der Reha: Onkologie und Typ-2-Diabetes

Im Rahmen eines von der Deutschen Rentenversicherung Bund geförderten Projektes wurden in den vergangenen zwei Jahren in einem aufwendigen Prozess Praxisempfehlungen für psychologische Interventionen in der Rehabilitation von PatientInnen mit onkologischen Erkrankungen (Mamma-, Prostata- oder Kolonkarzinom) oder Typ-2-Diabetes entwickelt. Jetzt … Continue reading