JT 2011

Die 30. Jahrestagung fand zum zweiten Mal gemeinsam mit der Fachgruppe Klinische Psychologen im Allgemeinkrankenhaus statt. Die erste gemeinsame Tagung war 1982, die zugleich die erste „offizielle“ Tagung, nach mehreren Treffen im Rahmen der Gründung, der Rehapsychologen war.

Gemeinsam haben wir uns auf der Tagung mit der gesamten Behandlung beschäftigt, also den Blick gelöst von der relativ kurzen Zeit der stationären Behandlung und die unterschiedlichen Strukturen auch aus Betroffenensicht angeschaut. Welche Gemeinsamkeiten gibt es in der Behandlung, wo sind Schnittstellen, aber uns auch die  Probleme der Versorgung im Übergang vom Krankenhaus, über die Rehaklinik bis zur ambulanten Nachsorge vorgenommen.

Psychologische Behandlung im Krankheitsverlauf
Akutversorgung – Rehabilitation – Nachsorge

vom 14. – 16. Oktober 2011

im Bildungszentrum Erkner in der Nähe von Berlin statt.

Die Einladungsunterlagen stehen hier als download zur Verfügung:

 

Vorträge:

 

Workshops

  • Sozialmedizin für Psychologen – (Dr. Derra)
  • Psychopharmakologie – (Dr. Frittrang)
  • Beratung und Tabakentwöhnung: Praxiserprobte Umsetzung und Qualifizierung (Rustler, Lindiger, Hülsmann, Saß)
  • Resilienzstärkende Interventionen bei onkologischen Erkrankungen (Diegelmann & Isermann)
  •  Schmerz-Edukation: Bio-psycho-soziale Zusammenhänge von chronischen Schmerzen vermitteln – aber wie?  (Nobis)
  • Beruf und Stresskompetenz (BUSKO): Konflikte & Probleme analysieren und lösen  (Dr. Küch)
  • Hypnotherapie in Krankenhaus und Rehabilitation (Lang)
  • Wege zum Wohlbefinden (Dr. R. Frank)
  • Burn-out-Syndrom- „Gefangen im Hamsterrad“ (Weinmann)

 

Podiumsdiskussion: Nachhaltigkeit in der Rehabilitation – auch bei psychischen Erkrankungen?

  • Moderation: Andigoni Mariolakou & Dieter Schmucker
  • Dr. Buschmann-Steinhage (DRV Bund, Berlin)
  • Dr. Munz (Bundespsychotherapeutenkammer, Berlin)
  • K. Meißler (Frauenselbsthilfe nach Krebs, Bonn)
  • Dr. Schulte (Klinik Bad Oexen)
  • Dipl.-Psych. K.-W. Höffler (Klinik Aukammtal, Wiesbaden)

 

weiteres Programm:

  • Posterausstellung
  • Büchertisch Deutscher Psychologen Verlag, Berlin
  • Treffen Leitende/r Psychologen/innen
  • Treffen Anfänger/innen in der Reha
  • La Musica – Tanz und Bewegung (Dr. Dieter Küch)
  • Kongressfest mit Buffet und anschließender Disco mit DJ Rainer, Göttingen

 

Mitgliederversammlungen:

  • AK Klinische Psychologie in der Rehabilitation – Tätigkeitsbericht 2011 (3)
  • Fachgruppe Klinische Psychologen im Allgemeinkrankenhaus

www.bdp-klinische-psychologie.de