Arbeitskreisleitung

Leitungsteam des Arbeitskreises Klinische Psychologie in der Rehabilitation
Fachgruppe der Sektion Klinische Psychologie im BDP e.V.

AK-Leitung_2018
von links nach rechts: Martin Spreen-Ledebur, Manfred Schönfeld, Miriam Markus, Dr. Anja Nielsen und Andigoni Mariolakou
Andigoni Mariolakou
- Sprecherin der AK-Leitung -
Klinik Königsfeld
Holthauser Talstr. 2
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-9888-432

e-mail: andigoni.mariolakou@drv-westfalen.de
AK-Leitungs-Mitglied seit 2010, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin; geb. 1962 in Griechenland, 1982 – 1988 Psychologiestudium an der Rhein. Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Weiterbildung in Gestalttherapie und Verhaltenstherapie;
1989 – 1998 Psychologin in der neurologischen Rehabilitation;
1999 – 2005 wiss. Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Rehabilitation, Förderschwerpunkt Rehabilitationswissenschaften des Verbands Deutscher Rentenversicherungsträger und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung);
2006 Psychologin im Rehazentrum Bad Eilsen der DRV Braunschweig-Hannover (Rheumatologie, Orthopädie);
seit 2007 in der Reha-Klinik Königsfeld der DRV-Westfalen, Ennepetal (Kardiologie, Orthopädie); parallel Dozenten- und Fortbildungstätigkeit, Frührehabilitation in der Geriatrie; fachliche Interessen: u.a. Interdisziplinarität in der Rehabilitation, Prävention und Stress, Qualitätsmanagement
Martin Spreen-Ledebur
Rehazentrum Bad Eilsen
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen
Telefon: 05722-8873008

e-mail: martin.spreen-ledebur@rehazentrum-bad-eilsen.de
AK-Leitungs-Mitglied seit 2010, Jahrgang 1959, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Psychologiestudium an der Universität Bielefeld (1986-1993);Weiterbildung in Klientenzentrierter Psychotherapie; Aufbau und Mitarbeiter eines Kleinstheims der Margarete Wehling Stiftung in Bielefeld für Sozialwaisenkinder (1990-1994); seit 1994 als Rehapsychologe im Rehazentrum Bad Eilsen der DRV Braunschweig-Hannover tätig (Schwerpunkte: Orthopädie und Rheumatologie); Mitarbeit an der Entwicklung interdisziplinärer Patientenschulungen Fibromyalgie-Syndrom und Spondylitis Ankylosans; Mitarbeit an der Entwicklung einer interdisziplinären Haltungs- und Bewegungsschulung für Azubis; Interessen- und Arbeitsschwerpunkte sind interdisziplinäres Arbeiten und Konzeptentwicklungen in der Reha, Psychologische Schmerztherapie.
Dr. Anja Nielsen
Klinik Tecklenburger Land
Bahnhofstr. 32
49545 Tecklenburg
Telefon: 05482/65118

e-mail: nielsen@reha-ktl.de
AK-Leitung seit 2018, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin.
Studium der Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 2005 – 2010, Promotionsstudium mit wissenschaftlicher Tätigkeit und Lehrtätigkeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster/ in der Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Münster (Arbeitsgruppe Neuroimaging) von 2010 – 2013, Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am IPP Münster von 2010 – 2014 in der Fachkunde Verhaltenstherapie, Bezugstherapeutin in der LWL- Klinik Lengerich und der Klinik Tecklenburger Land, seit 2014 leitende Psychologin der Abteilung Psychosomatik der Klinik Tecklenburger Land.
Fort- und Weiterbildungen in: Schematherapie, Motivational Interviewing, OPD, sozialmedizinischer Begutachtung und Supervision
Manfred Schönfeld
Am Rechenberg 18
06628 Naumburg (Saale)

e-mail: manfred.schoenfeld@median-kliniken.de
AK-Leitungsmitglied seit 2019, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut in Ausbildung (VT).
Studium der Psychologie an der Technischen Universität Dresden mit Schwerpunkt Klinische Psychologie sowie Arbeits- & Organisationspsychologie, Nebenfach Betriebswirtschaft.
Seit 2010 Bezugstherapeut und ab 2012 Leiter des Psychosozialen Dienstes in der Saale Reha Klinik, später MEDIAN Saale Reha Klinik Bad Kösen I.
Fort- und Weiterbildungen: Gruppenfachkunde (VT), ZAZO Trainer, PALME Trainer.
Fachlicher Fokus: Gruppenpsychotherapie, Reha Nachsorge, Kurzinterventionen, Evidenzbasierte Therapiemodule, Sozialmedizin.
Miriam Markus
Universität zu Lübeck
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

e-mail: miriam.markus@uksh.de
AK-Leitungsmitglied seit 2019, M. Sc. Psychologin.
2010 – 2016 Studium der Psychologie an der Universität Leipzig (B. Sc.) und Technischen Universität Chemnitz (M. Sc.);
seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sektion Rehabilitation und Arbeit am Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität zu Lübeck;
Weiterbildung zur Kursleiterin Stressmanagement.
Interessenschwerpunkte: Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation, verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation, Psychokardiologie und Psychoonkologie.