Arbeitskreisleitung

Leitungsteam des Arbeitskreises Klinische Psychologie in der Rehabilitation
Fachgruppe der Sektion Klinische Psychologie im BDP e.V.

AK-Leitung_2014
von links nach rechts: Jana Groll, Daniel Nowik, Andigoni Mariolakou, Anett Schwabe und Martin Spreen-Ledebur
Andigoni Mariolakou
- Sprecherin der AK-Leitung -
Klinik Königsfeld
Holthauser Talstr. 2
58256 Ennepetal
Telefon: 02333-9888-432

e-mail: andigoni.mariolakou@drv-westfalen.de
AK-Leitungs-Mitglied seit 2010, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin; geb. 1962 in Griechenland, 1982 – 1988 Psychologiestudium an der Rhein. Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Weiterbildung in Gestalttherapie und Verhaltenstherapie;
1989 – 1998 Psychologin in der neurologischen Rehabilitation;
1999 – 2005 wiss. Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Psychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Rehabilitation, Förderschwerpunkt Rehabilitationswissenschaften des Verbands Deutscher Rentenversicherungsträger und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung);
2006 Psychologin im Rehazentrum Bad Eilsen der DRV Braunschweig-Hannover (Rheumatologie, Orthopädie);
seit 2007 in der Reha-Klinik Königsfeld der DRV-Westfalen, Ennepetal (Kardiologie, Orthopädie); parallel Dozenten- und Fortbildungstätigkeit, Frührehabilitation in der Geriatrie; fachliche Interessen: u.a. Interdisziplinarität in der Rehabilitation, Prävention und Stress, Qualitätsmanagement
Daniel Nowik
Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (OE 5410)
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover

Telefon: 0511 532 3341
Email: nowik.daniel@mh-hannover.de
AK-Leitungs-Mitglied seit 2015, Rehabilitationspsychologe M.Sc., Jahrgang 1987.
Studium der Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Universität Bergen/Norwegen (2006-2012).
Seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover

Fachliche Interessen: Methoden der Rehabilitationsforschung, Leitlinien, Qualitätssicherung und –entwicklung, Sozialmedizin.
Martin Spreen-Ledebur
Rehazentrum Bad Eilsen
Brunnenpromenade 2
31707 Bad Eilsen
Telefon: 05722-8873008

e-mail: martin.spreen-ledebur@rehazentrum-bad-eilsen.de
AK-Leitungs-Mitglied seit 2010, Jahrgang 1959, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Psychologiestudium an der Universität Bielefeld (1986-1993);Weiterbildung in Klientenzentrierter Psychotherapie; Aufbau und Mitarbeiter eines Kleinstheims der Margarete Wehling Stiftung in Bielefeld für Sozialwaisenkinder (1990-1994); seit 1994 als Rehapsychologe im Rehazentrum Bad Eilsen der DRV Braunschweig-Hannover tätig (Schwerpunkte: Orthopädie und Rheumatologie); Mitarbeit an der Entwicklung interdisziplinärer Patientenschulungen Fibromyalgie-Syndrom und Spondylitis Ankylosans; Mitarbeit an der Entwicklung einer interdisziplinären Haltungs- und Bewegungsschulung für Azubis; Interessen- und Arbeitsschwerpunkte sind interdisziplinäres Arbeiten und Konzeptentwicklungen in der Reha, Psychologische Schmerztherapie.
Jana Groll
MEDIAN Kaiserberg-Klink Bad Nauheim
Am Kaiserberg 8 - 10
61231 Bad Nauheim
Telefon: 06032/703-760

e-mail: jana.groll@median-kliniken.de
AK-Leitungsmitglied seit 2013, Jahrgang 1976, Diplom-Psychologin, Psychologie-Studium an der Universität Leipzig (1994-2000); Weiterbildung in Klientzentrierter Psychotherapie, systemischer Beratung und psychologischer Schmerztherapie; 2000-2005 als Psychologin in Rehakliniken mit den Schwerpunkten Orthopädie, Rheumatologie, innere Medizin; seit 2005 in der MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim tätig (Fachklinik für Orthopädie, Hörstörungen, Tinnitus, Schwindel und Cochlea-Implantate), dort Leitung des interdisziplinären Qualitätszirkels Gesundheitstraining und stellvertretende leitende Psychologin. Fachliche Interessen: psychologische Schmerz- und Tinnitustherapie, ressourcenorientiertes Arbeiten, Konzeptentwicklung, Gesundheitstraining, interdisziplinäre Zusammenarbeit
Anett Schwabe
Kurparkklinik Dr.-Lauterbach-Klinik GmbH
Bad Liebenstein
Heinrich-Mann-Straße 5
36448 Bad Liebenstein
Telefon: 036961/79436

e-mail:
anett.schwabe@dr-lauterbach-klinik.de
AK-Leitungsmitglied seit 2014, Jahrgang 1964, Diplom-Psychologin, Psychologie-Studium an der Universität Leipzig (1984-1990); 1990-2000 Psychologin im Jugendamt und im Kinder-und Jugenddorf Regenbogen in Zella-Mehlis, Weiterbildung in Spieltherapie, psychologische Schmerzbewältigung; Stressbewältigung, Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, seit 2000 Psychologin in der Kurparkklinik Dr. Lauterbach in Bad Liebenstein mit den Schwerpunkten Orthopädie, Kardiologie, seit 2009 Psychosomatik; seit 2010 Leitende Psychologin. Interessen- und Arbeitsschwerpunkte: psychologische Schmerzbewältigung und ressourcenorientiertes Arbeiten, störungsspezifische Gruppenarbeit, Konzeptentwicklung, Gesundheitstraining, interdisziplinäre Zusammenarbeit