Marburger Modell” kombiniert Promotion mit Psychotherapieausbildung

Psychologen können zukünftig an der Universität Marburg in Klinischer Psychologie promovieren und parallel dazu die Psychotherapieausbildung abschließen. …
Unter der Leitung von Prof. Dr. Winfried Rief, Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Leiter der Psychotherapie-Ambulanz Universität Marburg, wird bei diesem Modell erstmals systematisch die Doppelqualifikation für die Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie mit dem Erstellen einer Promotionsarbeit kombiniert.

Bisher sind sowohl die Promotion als auch die Psychotherapieausbildung für Psychologen jeweils mit Ausbildungsdauern von drei bis fünf Jahren nach dem Studium verbunden. “Durch die systematische Einbindung und Nutzung von gemeinsamen Qualifikationsmerkmalen soll es gelingen, dass beide Qualifikationsschritte in einer Zeitspanne von vier Jahren abgeschlossen werden”, erklärt Rief. Die Teilnehmer erhielten deshalb nicht nur die entsprechenden Angebote für die Psychotherapieausbildung, sondern auch eine besondere Förderung der wissenschaftlichen Laufbahn. In regelmäßigen Klausurtagungen werden die laufenden Forschungsprojekte besprochen und Umsetzungsprobleme gelöst. Außerdem werden wissenschaftliche Vorträge sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene eingeübt und vorbereitet, sodass die Teilnehmer selbstständig ihre Arbeiten auf Kongressen vorstellen können. Indem Promotionen publikationsbasiert erstellt werden, können wissenschaftliche Artikel von den Teilnehmern bereits früh in der Promotionsphase zur Veröffentlichung bei internationalen Zeitschriften eingereicht werden.

Quelle: Philipps-Universität Marburg – Pressestelle der Philipps-Universität : “Marburger Modell” kombiniert Promotion mit Psychotherapieausbildung

Das könnte Sie auch interessieren:

(Comments are closed)
  • Als Mitglied anmelden

  • Newsletter abonnieren

    Wenn Sie regelmäßig über neue Artikel auf dieser Seite informiert werden möchten, können Sie den Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann 1-3x pro Monat eine Mail mit den aktuellen Artikeln auf dieser Seite.
    Sie können unseren Newsletter jederzeit stornieren. Eine diesbezügliche Anleitung ist in jeder Nachricht enthalten. (*erforderliche Angaben)
  • Interessante Veanstaltungen

    • 08 11 2019
      38. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
    • 30 10 2020
      39. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
  • Kategorien