Zusammenhang von Resilienz und psychischer Gesundheit bei körperlichen Erkrankungen

Hintergrund: Resilienz als Widerstandskraft eines Individuums kann zu einer positiven Anpassung in belastenden Lebenssituationen beitragen. Als Zeichen einer erfolgreichen Bewältigung wird dabei die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit verstanden. Ziel dieser Metaanalyse war es, den Zusammenhang zwischen Resilienz und psychischer Gesundheit bei Patienten mit einer körperlichen Erkrankung beziehungsweise einem Gesundheitsproblem zu untersuchen.

Methode: Eingeschlossen wurden Studien, die Zusammenhangsmaße zwischen Resilienz, gemessen mittels einer Version der Resilience Scale nach Wagnild und Young, und selbsteingeschätzter psychischer Gesundheit berichteten. Es wurde eine systematische Literatursuche in den Datenbanken Medline, Web of Science, PsycInfo, PubPsych, ProQuest und dem Hochschulschriftenkatalog der Deutschen Nationalbibliothek sowie eine manuelle Suche durchgeführt (Registrierung: PROSPERO CRD42017054822).

Ergebnisse: Insgesamt konnten 55 Studien mit 15 003 Patienten in die Auswertung einbezogen werden. Unter Annahme eines Random-Effects-Modells wurde eine mittlere gewichtete Pearson-Korrelation von r = 0,43 (95-%-Konfidenzintervall: [0,39; 0,48], p < 0,001) zwischen Resilienz und psychischer Gesundheit ermittelt. Dieser Zusammenhang erwies sich als robust, die Heterogenität zwischen den einzelnen Effektstärken (I2 = 89,6 %) war jedoch erheblich. In unpublizierten Studien zeigten sich tendenziell schwächere Zusammenhänge als in publizierten Studien.

Schlussfolgerung: Trotz substanzieller Heterogenität der Einzelbefunde sprechen die Ergebnisse der Metaanalyse für einen deutlichen Zusammenhang zwischen Resilienz und psychischer Gesundheit bei körperlich Erkrankten. In der klinischen Praxis weist ein Mangel an Resilienz als Bewältigungsressource darauf hin, dass psychosoziale Unterstützung bei der Behandlung körperlicher Erkrankungen nötig ist.

Quelle und vollständiger Artikel: https://www.aerzteblatt.de/archiv/200707/Zusammenhang-von-Resilienz-und-psychischer-Gesundheit-bei-koerperlichen-Erkrankungen

Das könnte Sie auch interessieren:

(Comments are closed)
  • Als Mitglied anmelden

  • Newsletter abonnieren

    Wenn Sie regelmäßig über neue Artikel auf dieser Seite informiert werden möchten, können Sie den Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann 1-3x pro Monat eine Mail mit den aktuellen Artikeln auf dieser Seite.
    Sie können unseren Newsletter jederzeit stornieren. Eine diesbezügliche Anleitung ist in jeder Nachricht enthalten. (*erforderliche Angaben)
  • Interessante Veanstaltungen

    • 08 11 2019
      38. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
    • 30 10 2020
      39. Jahrestagung Rehapsychologie in Erkner
  • Kategorien